Windows 10 Design anpassen und ändern

Der Mauszeiger ist eine der Säulen des modernen User Interface Designs. Selbst wenn Sie zu einem Tablet- oder Touchscreen-Gerät wie der großartigen Surface Pro-Linie von Microsoft gewechselt haben, benötigen Sie manchmal nur den zuverlässigen alten Cursor, besonders in einem Betriebssystem, das immer noch stark gegenüber dem herkömmlichen Desktop geneigt ist (z.B. Windows). Das bedeutet aber nicht, dass du bei der Standardoption bleiben musst. Benutzer, die nach verschiedenen Farben und Größen des Cursors suchen, sei es zur besseren Sichtbarkeit oder einfach nur auf der Grundlage kosmetischer Präferenzen, können unserer einfachen Anleitung folgen, wie Sie Ihren Mauszeiger unter Windows ändern können. Wenn Sie ein sehr persönliches und individuelles Design möchten, können Sie auch das Mauszeiger Design ändern Windows 10 und sich so an einer neuen Darstellung Ihrer Maus erfreuen. Das Ändern des Cursors auf eine Vielzahl von eingebauten Windows 10 “Themes” – die als Sammlungen von Cursorn für den normalen Betrieb, die Textauswahl, Hyperlinks usw. fungieren – ist ziemlich einfach, aber Benutzer können auch einzelne Bilder anpassen oder thematische Pakete installieren.

ÄNDERN DES STANDARD-CURSORS

Designanpassungen in Windows
Schritt 1: Mauseinstellungen ändern

Klicken oder drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie dann “Maus” ein. Klicken oder tippen Sie in der Liste der Optionen auf Ihre Mauseinstellungen ändern, um das Menü der primären Mauseinstellungen zu öffnen. Dies ist auch über die Anwendung Primäre Einstellungen möglich. Wählen Sie dann Weitere Mausoptionen.
In älteren Versionen von Windows befindet sich die Tastenkombination für die Maus- oder Touchpad-Einstellungen in der Regel in der Systemsteuerung.

Schritt 2: Wählen Sie ein Schema aus

Wählen Sie im erscheinenden Fenster Mouse Properties die Registerkarte Pointers. Die erste Option ist Scheme, und das ist alles, was die meisten Benutzer benötigen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und Sie sehen etwa ein Dutzend verschiedener Cursor-Schemata. Dies sind Sammlungen von statischen und animierten Bildern, die den standardmäßigen “Pfeil”-Cursor und die zugehörigen Werkzeuge vollständig ersetzen. Die meisten von ihnen sind langweilig, aber funktional, und sie nehmen den normalen Windows-Look an. Die Variationen gibt es in Weiß und Schwarz für den besten Kontrast und in einer Vielzahl von Größen, um verschiedenen Bildschirmauflösungen und solchen mit schlechter Sehkraft gerecht zu werden.

Schritt 3: Auswählen und Anwenden eines Schemas

Klicken Sie auf eines der Schemata, um eine Vorschau der entsprechenden Cursor in der unteren Hälfte des Fensters zu sehen. Du kannst dich zwischen ihnen hin und her bewegen, um die Farbe und Größe zu vergleichen. Die “invertierten” Schemata sind besonders nützlich für diejenigen, die den weißen Standard-Cursor nur schwer sehen können.

Wenn Sie einen gefunden haben, der für Sie gut aussieht, klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu übernehmen. Kehren Sie dann zum Menü Mäuseeigenschaften zurück, um weitere Änderungen in der Zukunft vorzunehmen. Die Option Enable pointer shadow fügt dem Cursor einen kosmetischen Schatten hinzu – er ist interessant, aber nicht allzu nützlich.

ANPASSEN VON CURSORN

Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Cursor ändern möchten, ist das auch einfach.

Schritt 1: Auswahl eines Cursors

Wählen Sie im Bereich Anpassen des Fensters den Cursor aus, den Sie ändern möchten. Es gibt 15 verschiedene Cursor, die auf verschiedene Situationen in Windows 10 angewendet werden können, obwohl die meiste Zeit der primäre Zeiger, der Linkzeiger, die Textauswahl und die Fenstergrößenänderung alles sind, worüber Sie sich Gedanken machen müssen. Um einen benutzerdefinierten Cursor für das markierte einzelne Element auszuwählen, klicken Sie auf Durchsuchen. Dadurch wird der Standardordner Cursors, “C:WindowsCursors”, geöffnet, in dem Hunderte von verschiedenen Cursoroptionen verfügbar sind.

Schritt 2: Wählen Sie eine Funktion aus

Klicken Sie auf eine, die der Funktion (nicht dem Schema) des aktuellen Cursors entspricht, und klicken Sie dann auf Öffnen, um sie auf das aktuelle Schema anzuwenden. Sie können diesen Schritt so oft wie nötig wiederholen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, oder auf Standard verwenden klicken, um zum Standardcursor für das betreffende Schema zurückzukehren. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen anderen einzelnen Cursorn, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Übernehmen, um sie zu aktivieren.

HERUNTERLADEN VON CURSOR-PAKETEN

Das Anpassen von Windows-Schnittstellenelementen ist in letzter Zeit weniger beliebt geworden, aber es ist immer noch eine Option für fortgeschrittenere Benutzer. Es gibt viele Programme, die zusätzliche Cursor-Schemata oder einzelne Cursor in das Standardmenü installieren, wie z.B. Stardock’s CursorFX, und Seiten wie die Open Cursor Library haben spezielle Abschnitte für benutzerdefinierte Cursor. Nach der Installation werden diese in dem oben genannten Prozess ausgewählt.Wenn Sie einen oder mehrere einzelne Cursor gefunden haben, die Sie manuell installieren möchten, müssen Sie deren Bilddateien direkt in den Ordner Cursors kopieren. In Windows 7, 8 und 10 befindet sich dies im standardmäßigen Windows-Installationsordner, der sich normalerweise unter “C:WindowsCursors” befindet. Die zuvor beschriebene Browse-Funktion kann tatsächlich in jeden Ordner auf Ihrem PC gehen, aber es ist in der Regel am besten, alle Ihre Cursor-Dateien im Standardordner für einen einfachen Zugriff zu halten.

Beim Herunterladen einzelner Cursordateien oder Zusatzprogramme ist wie bei jedem Download Vorsicht geboten – Ransomware und andere Malware-Angriffe sind immer schwerwiegendere Probleme und können nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Laden Sie keine Dateien oder Programme aus fragwürdigen Quellen herunter und überprüfen Sie Dateien mit einem Virenscanner, bevor Sie sie öffnen.