Ein gut lesbarer Bildschirm ist das A und O

Ein hochauflösender Bildschirm kann zu sehr kleinem Text führen – manchmal zu klein, um gut zu lesen. Hier ist, wie man das behebt Gigabit-Heimnetz an every SteckdoseVerkauf nur in haushaltsüblichen Mengen!Nutzung der Steckdose als sicherer Internet- und Netzwerkzugang (Powerline) ultraschnelle 1.200 MBit/s, ideal für NAS-Anwe…..

MEHR MÖGLICHKEITEN DIESE

  • macworld bewertet Maus
  • Wie man den Cursor oder Mauszeiger größer macht
  • Fenster 10
  • Windows 10 Rezension: Es ist vertraut, es ist leistungsstark, aber der Edge-Browser fällt herunter…..
  • Primär
  • So maximieren Sie Ihre ersten 30 Minuten mit Windows 10
  • Oberflächen-Laptop
  • VIDEO
  • 6 Wege moderne Laptops machen das Leben angenehmer.
  • Bob Deutsch bat um „eine Möglichkeit, Text in einem Fenster oder einer Nachricht größer zu machen“.

Sie können den Text auf Ihrem Bildschirm leicht vergrößern, indem Sie zu einer kleineren Auflösung wechseln…. aber ich empfehle es nicht. Sie verlieren alle Vorteile von High-Definition (und erhalten wahrscheinlich einen visuellen Weichzeichnereffekt), und Sie können nicht so viele Fenster auf Ihrem Bildschirm platzieren. Es ist besser, die Einstellungen in Windows zu ändern, die die Größe Ihres Textes und anderer Objekte wie Symbole und die Taskleiste steuern. Hier sind Anweisungen für Windows 7, 8 und 10.

Windows 7 & 8

Sie können nicht nur den Bildschirm vergrößern oder verkleinern, sondern ebenfalls die Farbeinstellungen anpassen.

Öffnen Sie das Anzeigewerkzeug der Systemsteuerung. Hier finden Sie drei Größenoptionen: Kleiner (der Standard, den Sie wahrscheinlich schon haben), Mittel (der die Größe um 25 Prozent erhöht) und Groß (der sie um 50 Prozent erhöht). Möchten Sie mehr Optionen? Sie können den Bildschirm vergrößern Windows 7 und so entsprechend Ihrer Wünsche einstellen. Klicken Sie unter Windows 7 im linken Bereich des Anzeigetools auf Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen. Klicken Sie unter Windows 8 unterhalb der Option Größer auf Benutzerdefinierte Größenoptionen. In beiden Fällen gelangen Sie zum Dialogfeld Custom DPI Setting. Hier können Sie eine andere Größe auswählen, indem Sie das Linealbild horizontal ziehen. (Übrigens, DPI steht für „dots per inch.“). Die Größe Ihres Textes ändert sich nicht, wenn Sie das Dialogfeld schließen. Aber Sie werden eine neue Option im Anzeigetool haben.

Windows 10

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Einstellungen > System. Sie müssen nicht auf die Registerkarte Display gehen; es ist die Standardeinstellung. Sie sehen eine Schiebereglerleiste, mit der Sie die Größe Ihres Textes und „andere Elemente“ ändern können. Dieser Schieberegler sieht wie eine große Verbesserung gegenüber den drei begrenzten Optionen der früheren Version aus. Aber versuchen Sie es, und Sie werden schnell feststellen, dass alle seine Angebote die gleichen drei Optionen sind: 100, 125 und 150 Prozent. Wenn Sie eine andere Größe wünschen, klicken Sie auf Erweiterte Anzeigeeinstellungen am unteren Rand des Fensters, scrollen Sie dann im Fenster Erweiterte Anzeigeeinstellungen nach unten und wählen Sie Erweiterte Größe von Text und anderen Elementen.

Sie gelangen nun zum Anzeigewerkzeug der Systemsteuerung. Sie können auf eine benutzerdefinierte Skalierungsstufe festlegen klicken, um das oben beschriebene Dialogfeld Benutzerdefinierte DPI-Einstellung zu erhalten – obwohl Windows 10 dagegen empfiehlt (ich hatte keine Probleme). Für eine zusätzliche Feinabstimmung verwenden Sie das Werkzeug „Nur die Textgröße ändern“. Sie können die Schriftgröße in bestimmten Kontexten, wie z.B. den Titelleisten oder Tooltips, ändern.